Dominik Kruck

Headcoach

Erfolgte Ausbildungen

  • B-Lizenz Fitness und Gesundheitstrainer (Academy of Sports)
  • Athletiktrainer (Academy of Sports)
  • YPSI B-Lizenz Trainer
  • Before and After Bootcamp (YPSI Stuttgart, Wolfgang Unsöld)
  • Funktionelle Anatomie und Übungsausführung (YPSI Stuttgart, Wolfgang Unsöld)
  • Programm Design (YPSI Stuttgart, Wolfgang Unsöld)
  • Nährstoffe, Hormone und Nervensystem (YPSI Stuttgart, Wolfgang Unsöld)
  • Sonstiges
  • 7 Jahre Thaiboxen Ausbildung (Kampfkunstzentrum Südwest)
  • 5 Jahre MMA/BJJ Ausbildung (Planet Eater, Headcoach Peter Sobotta)
  • Thaiboxen Trainingslager in Thailand 2008 / 2010 / 2011

Laufende Fortbildungen

  • Mentaltrainer / (Academy of Sports)

Meine Geschichte

Grüezi und Hallo,

mein Name ist Dominik Kruck alias „Dom“ und ich bin der Gründer von SAMCK – Strength and Mental Coach Kruck.

Ich freue mich sehr Ihnen meine persönliche Geschichte und somit mein „Warum? …Warum starte ich mit SAMCK“ erzählen zu dürfen. Mein Lebensweg hat mich quasi direkt in den Bereich des Personaltrainings geführt…nur wie kam das alles?

Aus „Übergewicht und Rückenschmerzen“ wurden „Muskeln und Selbstbewusstsein“

Vor 14 Jahren (ich bin Jahrgang 1986) stand ich mitten in der Ausbildung zum Energieanlagenelektroniker, hierbei musste ich CNC Maschinen zusammenbauen. Durch die Arbeit wurden meine Rückenschmerzen immer stärker und ich fühlte mich aufgrund meiner Figur absolut nicht wohl. Diese Gründe waren letztendlich der Auslöser für eine erfolgreiche sportliche Karriere und dem Wissens- und Erfahrungsaufbau für SAMCK. Ich habe begonnen mich mit Lebensmitteln (Kohlenhydrate, Fett und Proteine) zu beschäftigen und zeitgleich mit Krafttraining zu beginnen.

Ich habe innerhalb eines halben Jahres fantastische 17Kg abgenommen und meine Rückenschmerzen sind ebenfalls verschwunden! Weitere positive Nebeneffekte waren die aufrechte Haltung, Stärkung des Selbstbewusstseins, starkes Immunsystem und einen riesen Gewinn an Ehrgeiz und Motivation.

Daraus resultierte ein immer grösser werdender Wissensdurst im Bereich des gesundheitsbewussten Krafttrainings. 2011 folgte die Ausbildung als Fitness- und Gesundheitstrainer und bis dato die fünf-jährige Tätigkeit als Fitnesstrainer.

Aus „Trauer und Kummer“ wurde „Wissen und mentale Stärke“

Krebs – Jeder kennt ihn! Leider hatten wir einen negativ endenden Krebsfall in der Familie, wodurch ich viel Wissen über die Ursachen von Krebs/Krankheiten dazugewonnen habe. Habt ihr gewusst, dass die zwei Hauptgründe für Krebs und Herz-Kreislaufkrankheiten der Vitamin- und Nährstoffmangel ist, und die Vergiftung durch Umweltgifte. In dieser Phase musste ich lernen mentale Stärke zu gewinnen, und das Leben wieder in Angriff zu nehmen.

So folgten zum aktiven Krafttraining acht Jahre Kampfsport (Thaiboxen, BJJ, MMA) inkl. drei Trainingslager in Thailand. Diese hierbei erlernte Disziplin und mentale Stärke konnte ich für mein komplettes Leben nutzen.

Mit diesen erlangten Kenntnissen helfe und informiere ich von Herzen gerne meine Mitmenschen.

Aus „körperlichen Beschwerden“ wurde „Wohlbefinden durch Entgiftung“

Im Laufe der Zeit folgten zwei Jahre mit denen ich eine Misere mit der Schulmedizin hatte, denn ich hatte Probleme dessen Ursachen keiner ermitteln konnte. Die Lösung war ein Kinesiologe der letztendlich herausgefunden hatte woher sämtliche Beschwerden kommen – eine Unverträglichkeit auf alle Süssungsmittel (Aspartam, Acesulfam usw.). Daraus resultierte eine weitere Nahrungsumstellung und Auswärts essen war somit gestrichen.

Meine Ernährung musste ab sofort so natürlich wie möglich sein. Es war ein langer Weg, der allerdings nach weiteren zwei Jahren mit einem Sieg endete! Nach der erfolgreichen Entgiftung waren wirklich alle Beschwerden weg! In dieser Zeit erlernte ich Techniken und Stoffe kennen, die dem Körper bei der Entgiftung helfen, hierbei muss man wissen, dass jede Portion „Gift“ unseren Körper schwächt und wir dadurch immer müder und unkonzentrierter werden. Also bitte passt auf eure Entgiftungszentrale – die Leber auf!

Aus „schulmedizinischem Versagen“ wurde „Stressreduzierung durch Achtsamkeit“

Im März 2016 begann mein persönlicher Belastungstest. Ich war gerade mit dem sechs-Monatsprogramm fertig und somit auf meinem bisherigen Leistungshöchststand! Ich bin damals eigentlich nur zu meinem Hund runtergegangen und habe mich bewusst auf dem Ellenbogen abgestützt…dabei hatte es kurz gezwickt. Das war der Startschuss einer langen Leidensgeschichte. Wochenlang wurde von X Ärzten Fehldiagnosen getroffen, bis ich endlich den richtigen Arzt gefunden hatte – Diagnose: „Teilabriss der rechten Trizepssehne am Ellenbogen“. Nach acht Wochen immer steigender Schmerzen wurde ich endlich operiert! Die Freude war gross, allerdings lag ich innerhalb einer Woche nach der OP wieder in der Klinik – Ergebnis: Staphylococcus Aureus – Krankenhauskeime! Das Endergebnis waren 19 Ärzte, fünf Operationen, sechs Monate kein Training und vier Monate krankgeschrieben.

In dieser Zeit habe ich mich viel mit Persönlichkeitsentwicklung, Zielsetzung und Mediation befasst. Sprich „Wie erreiche ich die gesetzten Ziele“, „Was sind die grösstem Stressquellen in unserer Umgebung“, „Wie kann ich den Geist entspannen“, und vor allem „Wie kämpfe ich mich zurück ins Leben!“ Diese Zeit hat mich enorm viel Kraft gekostet, aber ich habe viel aus dieser Erfahrung gewinnen können!

Fazit: „Du wirst worüber du nachdenkst“!

Wie kam es letztendlich zur der Entscheidung „Ich gründe SAMCK und helfe“

Ich war nun 14 Jahre aktiv im Kraftsport unterwegs, acht Jahre im Kampfsport und fünf Jahre als aktiver Fitnesstrainer angestellt. Die Idee mit dem Coaching startete erstmals zu Beginn 2016. Hier war ich auf dem Höchststand meiner bisherigen körperlichen Verfassung. Grund war das sechs Monats-Transformationsprogramm von Wolfgang Unsöld (YPSI, Stuttgart). Hier arbeitete man mit Techniken wie das Kernelement von SAMCK – der BioSignature. Durch die individuelle Betreuung und das systematische Suchen und Stärken der hormonellen Schwachstellen wurde ein ganz neuer Lifestyle generiert. Ich konnte schnell Einschlafen, Durchschlafen, war morgens direkt fit, konzentriert über den ganzen Tag, hatte Kraft, verlor Körperfett und und und. Das Fazit war, das Programm funktioniert! Effektiv und kundenorientiert. Das war genau das was ich gesucht habe.

Somit war klar dass ich die Trainerausbildung bei Wolfgang Unsöld (Deutschlands erfolgreichstem Trainer) durchlaufen werde. Dieses praxisbezogene Wissen, gekoppelt mit meinem Wissen aus Ernährung, Entgiftung, Motivation und Stressreduktion war der Startschuss für SAMCK!

Ich freue mich mein Wissen weiterzugeben und Ihnen dabei zu helfen Ihre Ziele zu erreichen – lassen Sie es uns angehen! Wir haben nur ein Leben, nutzen Sie es!

Be positive, be SAMCK!

Euer Dom

sofort loslegen
CleverFit Schaffhausen
Adresse
CleverFit Industriestraße 2 8207 Schaffhausen
Webseite
Telefon